Das Motorsegelflugzeug Arcus 2,4 GHz RTF von Robbe

Der Motorsegler von Robbe ist für Anfänger und etwas erfahrenen Piloten gedacht, das gründet auf den sehr guten Flugeigenschaften. Denn diese sind einfach und erfordern keine bis kaum Vorkenntnisse. Aber auch kleine Kunstflugfiguren lassen sich mit dem Arcus von Robbe
fliegen, nur sollte der Pilot aufpassen, das er die Tragfähigkeit der Flügel nicht zu stark beansprucht. Denn das wurde den Spaß schnell verderben und das Modellflugzeug könnte unbrauchbar werden.

Der Segler ist optisch hochwertig und schön aufgebaut und mit einer Spannweite von 1,8 Metern ist dieser sehr ansprechend. Das Aussehen ähnelt einem Originalsegelflugzeug sehr und genau das bereitet vielen Modellbaufreunden spaß.Der Neupreis von Robbe liegt bei 259 Euro und bei Amazon wird der Robbe Arcus aktuell für 166 Euro angeboten, das sind 36 % Ersparis.

 

Quelle: Amazon.de

 

Im Baukasten enthalten sind:

– Rumpf aus Arcel mit eingebauten Servos und Rudergestängen

– Eingebauter Brushless-Elektromotor mit elektronischem Flugregler

– Klappluftschraube und Spinner

– Fertige Kabinenhaube mit Magnetverschluss

– Tragflächenhälften aus Arcel mit eingebauter Flächensteckung

– 2 Querruderservos

– Hochwertige Flächensteckung aus Kohlefaserrohr

– Fertige, profilierte Leitwerke mit Rudern und montierten Ruderhörnern

– LiPo-Akku 2S1P 7,4V 1050mAh

– Ladegerät mit Balancerfunktion für LiPo-Akku

– 2,4 GHz 4-Kanal-Fernsteueranlage und Empfänger

– Dekorbilder

– Ausführliche, bebilderte Bedienungsanleitung

Ein weiterer Vorteil ist die gute Thermikeigenschaft und ein ausgeprägtes Handflugverhalten. Das Letztere kann durch Zusatzgewichte verbessert und auf die persönlichen Anforderungen angepasst werden.

Technische Daten des Robbe Arcus

Gesamtflächeninhalt ca.: 32 dm2

Fluggewicht ca.: 560 g

Tragflächenbelastung ca.: 22 g/dm2

Länge ca.: 1120 mm

Spannweite ca.: 1800 mm

RC-Funktionen:

– Querruder

– Seitenruder

– Höhenruder

– Motorregelung

 

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*