Pro Boat Formula Hydro – Hochgeschwindigkeit auf dem Wasser

Das Hydroboot von Pro Boat ist ein lizenzierter Nachbau des Weltmeister Boots von 2006 aus der Formel-Serie der Rennboote. Der Rumpf ist sehr schnittig und verfügt über eine sehr geringe Wasserverdrängung, damit ist ein schnelles Gleiten möglich und das Boot gelangt schnell aus dem Wasser. Um noch höhere Geschwindigkeiten zu erreichen wurde ein Composite Propeller von Pro Boat für erhöhte Geschwindigkeit und Haltbarkeit verbaut. Ausgeliefert wird das Formula Boat mit einem vorgestrichenen Fiberglas-Composite-Hydro-Rumpf für originalgetreues Aussehen und überlegenes Handling bei hohen Geschwindigkeiten. Die Abmessungen des Hydroplan Bootes sind: Länge 660 Millimeter und Breite 356 Millimeter.

 

Quelle: Amazon

Das Pro Boat Formula Hydro wird komplett fahrfertig und mit einer bereits installierten 2-Kanal 27 MHz Pistolengriff-Fernsteuerung geliefert. Es wird nur noch der Treibstoff (Benzin für Modellmotoren) und eine Batterie für den Handstarter benötigt, dieser Treibstoff kann aber in jedem Modellgeschäft erworben werden. Der Versand des Benzins ist schwierig, da dieser hochentzündlich ist.

Der Motor des Pro Boat Formula Hydro

Dieser Hydrogleiter besitzt einen 0.18 cu.i bzw 2,95 cm³ Zweitakt-Verbrennungsmotor mit ca. 2,2 PS. Dieser Verbrennungsmotor leistet 20 Prozent mehr Leistung als der Vorgänger und wurde im Schalldämpferbereich optimiert, dadurch gelangen die Abgase besser aus dem Motor heraus. Zum Start des Bootes kann der Seilzug verwendet werden oder der mitgelieferte Sullivan Tiger Drive. Der Sullivan Tiger Drive ist zum Start mittels eines Handstarters gedacht, das ist einfacher und schonender für den Motor.

                                                     
        Weitere Bilder und Informationen findet Ihr auf der Webseite von Pro Boat. 
 

http://www.proboatmodels.com/Products/Default.aspx?ProdID=PRB3200

 

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*