Racer Drohnen (ZEPHYR und G-ZERO) von KYOSHO

„Die Drohnenwelt haelt den Atem an!“ so präsentiert Kyosho seine beiden neuen Drohnen. Die Racer ZEPHYR und die Racer G-Zero. Die beiden unterscheiden sind in der Farbe (schwarz und weiß) und in der Bauform des Rumpfes. Die Antriebe, Gestänge, Propeller, Akku, Fernsteuerung usw. sind identisch.

Das neue an der Kyosho Drohne ist die Steuerung per Drehknopf am Pistolengriff und nicht wie herkömmliche Drohnen. Die Ultraschall-Sensoren ermöglichen der Racer Drohne bei einer vorgegebenen Höhe (zwei mögliche Höhen einstellbar) stabil zu fliegen. Doe Kyosho Drohne lässt sich ausserdem dank eines Knopfes mit zwei Positionen sehr einfachen starten, auch für Anfänger. Jeder Pilot der Drohne wird sehr schnell mit der Handhabung vertraut und es ist auch nicht notwendig, die Flugtechniken zu beherrschen, um seine ersten Schwebeflüge auszufuehren! Das kommt unerfahrenen Pioten sehr zugute.

Kyosho Racer Drohne 2

Die Drohne von Kyosho ist mit modernsten Ultraschallsensoren ausgestattet, 6-Achsen-Gyroskop (3-Achsen-Winkelgeschwindigkeitssensoren, 3-Achsen-Beschleunigungssensoren), Luftdrucksensor und vier schnelle Reaktions Mini Coreless Motoren zusätzlich bietet die Speed-Switching-Funktion eine Wahl zwischen „Easy Mode“ und „Active Mode“ und liefert so eine direkte intuitive Flugsteuerung. Die Höhe kann automatisch mittels Ultraschall und barometrische Drucksensoren gehalten werden und es kann zwischen 35 cm und 60 cm gewählt werden. Über den One-Touch-Schalter an der Fernsteuerung kann der Start und die Landung eingeleitet werden. Die Kyosho Drohne kann damit von jedem geflogen werden.

HIER BEKOMMT IHR DIE NEUEN RACER DROHNEN VON KYOSHSO

Der Racer Drohne von Kyosho ist mit 4 Propellern ausgestattet, die  zwischen: 0 °, 10 °, 20 ° abgewinkelt werden koennen . Damit können die maximale Geschwindigkeit und Stabilität eingestellt werde (0 ° / Höchstgeschwindigkeit: 30 km / h) oder hoehere Geschwindigkeit (20 ° / Höchstgeschwindigkeit: 34.5km / h) .

Sie koennen die Racer Drohne durch das mitgelieferten USB-Kabel an Ihren (Windows) Computer anschliessen, um die Flugeinstellungen anzupassen zusätzlich kann ein optionales Kabel auch fuer den Anschluss an eine Android-System verwendet werden, um die Einstellungen anzupassen. Das erfolgt über den kostenlosen Drohnen-Racer-Manager von Kyosho.

 

Das Kyosho Racer Readyset enthaelt:

Modell Kyosho Racer

KT-231P + – 2,4-GHz-Sender

USB-Auto-Cut-Ladegeraet

Ritzel Ersatzwerkzeug (Kombination Binding Stick)

3.7V-1000mAh Li-Po-Akku

Armhalter (10 °, 20 °)

USB-Kabel

Ersatzpropeller (fuer eine Drohne)

Schnellstartanleitung

Bedienungsanleitung

 

Für Inbetriebnahme erforderlich (separat erhältlich):

4 x AA-Batterien fuer den Sender

Computer mit USB-Port (zum Laden) oder USB-Netzladegeraet (bei mehr als 2A, koennen die Akkus innerhalb von einer Stunde vollständig geladen werden)

 

 

Technische Daten der Kyosho Racer Drohne

Länge 302mm (mit Schutzvorrichtung)

Breite 300mm (mit Schutzvorrichtung)

Hoehe 65mm

Übersetzungsverhältnis 5: 1

Gewicht ca. 130 g

Coreless Motor 8.5mm

Akku 3,7V-1000mAh

Propeller D5 x P4

Flugzeit ca. 10 min

Ladezeit 1-2 Stunden (abhängig von der USB-Stromausgang)

ca. 30 km / h (bei 0 ° Propellerwinkel-Einstellung) / ca. 34.5km/h (bei 10 ° Propellerwinkel-Einstellung) / ca. 38km / h (bei 20 ° Propellerwinkel-Einstellung)

Die Energiedichte 318Wh / L (nicht PSE unterworfen)

Flughöhe: Niedrig ca. 35cm / Hoch ca. 60cm (Diese Einstellungen können ueber Software geändert werden)

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*