Siku Racing – mehr als Spielzeug

Das neue Starterset der Siku RC-Reihe, dass sogenannte Starterset GT Challenge, ist schon mehr als ein einfaches Spielzeug für kleine Jungs. Die Fahrzeuge im Maßstab 1:43 sind vollständig ferngestuert und sehen dem Original sehr ähnlich. Die Steuerung ist über die 2,4 GHz Fernsteuerung sehr einfach und es können verschiedene Modis gewählt werden. So kann das Modellfahrzeug in Vier-Gangstufen betrieben werden (1. Starter, 2. Amateur, 3. Pro, 4. Champion) und die Beleuchtung kann auch per Fernsteuerung aktiviert werden. Weiterhin gehört zum Starterset GT Challenge von Siku eine Rennbahn die in verschiedenen Strecken aufgebaut werden kann, sie kann auch durch weitere Platten erweitert werden. Diese weiteren Fahrbahnplatten müssen über Siku oder den Fachhandel extra dazu gekauft werden. Im Starterset GT Challenge sind zwei RC-Autos mit Fernsteuerung und die Rennbahn in 200 cm x 170 cm enthalten. Als Option können auch die Reifen zwischen weich, mittel und hart gewechselt werden, aber auch die zusätzlichen Reifensätze müssen erst gekauft werden. Durch Farbmarkierung sind diese Reifen zu unterscheiden.

Das größte Highlight des Siku Racing Starterset GT Challenge ist das Erkennen der unterschiedlichen Fahrbahn. So erkennen die Fahrzeuge aufgemalte Pfützen auf der Straße, durch diese geraten die RC-Autos ins Aquaplaning. Oder durch einen gelben Pfeil erhalten die Autos einen Turbo und können kurzfristig sehr schnell fahren. Auch das Abkommen von der Straße auf den Grünstreifen wird von den RC-Modellautos von Siku bemerkt und die Modellautos werden langsamer. Das Erkennungssystem beruht auf einen eingebauten Farbsensor der die unterschiedlichen Farben erkennt und darauf reagiert.

Siku Racing Webseite

Werbevideo Siku Racing

 

HIER BEKOMMT IHR DAS SIKU STARTERSET UND VIEL ZUBEHÖR SEHR GÜNSTIG

Offizelles Video von Siku, einfach super erklärt.

Ein kleiner Einblick in das Fahren mit den Siku RC-Autos

 Fazit: Die Siku Racing Fahrzeuge und Startersets sind sind gut gelungen und ein echt nettes Spielzeug, auch für große Jungs. Alles ist gut durchdacht und sehr gut verarbeitet. Der Preis ist ok, könnte aber günstiger sein. Leider reagieren die Fahrzeuge sehr sensibel auf Steuerbefehle, dass erfordert etwas Übung und der neue Fahrer sollte am Anfang nicht gleich gefrustet sein. Wer den Dreh einmal raus hat, der hat wirklich Spaß mit dem Siku Racing.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*