LEGO Technic

1977 wurde in Deutschland die Lego-Welt um den Bereich Lego Technic erweitert. Technik wie in Wirklichkeit sollte ältere Kinder an die Marke Lego binden. Die Produkte von Lego Technic waren technische Geräte zum Selberbauen. Vor allem waren es technisch raffinierte Autos, die zum Beispiel ferngesteuert werden konnten. Der Freund von Lego Technic bekam einen Baukasten, den er zusammensetzen konnte und hatte so ein Auto mit funktionierender Lenkung, das ferngesteuert werden konnte. Für die Serie Lego Technic wurden die Bauelemente von Lego erweitert. Zu den klassischen Legosteinen kamen neu erstellte Zahn- und Kegelräder, Lochbalken, spezielle Elektromotoren und im Laufe der Zeit auch Pneumatik- und Lichtelemente dazu. Die Bauelemente der Technic Serie sind mit Löcher für Achsen und Verbindungselemente geschaffen wurden. Die technisch aufwändigen und realistischen Details verlangten, dass für die Lego-Fahrzeuge besondere Figuren eingeführt wurden. Sie waren deutlich größer und hatten mehr Gelenke. Auch die technischen Elemente veränderten sich. Zum Ende der 1990er Jahre wurden immer mehr technische Elemente eingeführt, die keine mehr Noppen wie die alten Legobausteine hatten.
Die neuen Bauteile werden „Liftarme“ genannt und sind mit den alten Technic-Lochbalken kompatibel. Sie werden mit Achsen und Verbinder kombiniert. Die „Liftarme“ dominieren heute die Technic-Bauelemente.

Lego Technic

Lego Technic

 

Die Produktwelt von Lego Technic.

Wer Spaß am Zusammensetzen raffinierter technischer Bauelemente hat und in kleiner Form funktionstüchtige Maschinen des täglichen Bedarfs nachbauen will, findet in der Produktpalette von Lego Technic viele Herausforderungen. Ein Schwerlastkran oder ein Auto von Lego Technic, ein Fahrzeug und ein Flugzeug sind mehr als nur Spielzeug. Sie funktionieren wie ihre Gegenstücke in der realen Welt. Der Spaß beginnt mit dem Auspacken, wobei sich die Bauanleitung, zum Beispiel für ein Fahrzeug, ein Straßenmotorrad, neben verschiedenen Tüten mit Bauteilen in dem Karton findet. Schon mit dem Lesen der gut beschriebenen Bauanleitung steigt die Vorfreude auf die Arbeit, das Sortieren und Zusammensetzen der Bauelemente. In den meisten Fällen geht der Aufbau der Produkte schnell und einfach, obwohl einige komplizierte Probleme keineswegs den Spaß trüben. Ist das Straßenmotorrad fertig, ist die Begeisterung groß. Die Federung funktioniert ausgezeichnet, die Lenkung ist tadellos. Dank der Ständer, ein und ausklappbar steht das Motorrad fest und sicher. Der kleine Vier-Zylinder-Motor wird über Zahnräder in Bewegung gesetzt.
Zu den Produkten von Lego Technic gehören derzeit Seilbagger, eine Hubarbeitsbühne, ein Löschflugzeug, ein Raketenauto, Langstreckenrennwagen, Pick-up Truck, Action Racer, Frachtflugzeug und Container-LKW und viele weitere Fahr-oder Flugzeuge zum Nachbauen.

Der Kundenservice von LEGO Technic

Lego Technic bietet einen guten Kundenservice an, der es erlaubt alte und neue Bauanleitungen aus dem Internet auf den Computer zu laden. Dazu muss der Kunde nur die Set-Nummer, Stichwort oder die Marke eingeben. Über den Service sind auch alle Bauteile zum besorgen. Den Service gibt es über den Fachhändler von Legoprodukten oder über das Internet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*